Willkommen auf den Webseiten des Plaidter Nikolaus!!!

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, eine lange Tradition in Plaidt fortzuführen und bieten interessierten Eltern, Großeltern, … die Möglichkeit sich den Nikolaus ins Haus zu holen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter FAQ („häufig gestellte Fragen“). Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit …


Aktuell (24.11.2021)

24.10.2021

Liebe Freunde des Plaidter Nikolaus,

wir sind wieder „… unterwegs in Plaidt für einen guten Zweck!“

Nachdem wir letztes Jahr nur Online präsent waren, zieht es uns dieses Jahr wieder – vollständig geimpft – in Eure heimischen Wohnzimmer. Da Corona aber immer noch nicht aus der Welt ist, haben wir einige Regeln definiert, die uns und euch während des Nikolaus-Besuchs weiterhin vor dieser Krankheit schützen sollen:

– 2G: Geimpft oder Genesen (Ausnahme: Kinder unter 12 Jahren) oder Besuch im Freien (keine Einschränkungen)
– Meldung einer Anwesenheitsliste (online)
– Lüften vor und während des Nikolausbesuchs
– Einhaltung der Abstandsregel

Das genaue Spendenziel in diesem Jahr ist noch nicht ganz klar, aber auch uns geht die katastrophale Lage an der Ahr nicht aus dem Kopf. Daher haben wir uns entschieden, die gesammelten Gelder „Kindern an der Ahr“ zu Gute kommen zu lassen. Weitere Infos diesbezüglich werden wir zu gegebener Zeit über unsere bekannten Kanäle (Homepage, Facebook, …) verbreiten.

Wir freuen uns auf euch!

Bis bald

Euer „Nikolaus von Myra“

24.12.2020

Liebe Freunde des Plaidter Nikolaus,

das Jahr 2020 stand auch für uns Plaidter Nikoläuse unter einem ganz besonderen Stern. Definitiv kein „guter Stern“. Und wohl eher ein Ball mit Nelken außen rum: Corona!

Wir haben versucht eure Kinder für einen kurzen Moment in das Wohnzimmer des Nikolaus und das kleine Häuschen von Niklas am Ende der Straße zu „entführen“. Die Videos wurden seit der Veröffentlichung am 01. Dezember insgesamt 1.600 Mal aufgerufen und 39 Stunden betrachtet. Dieser kleine Erfolg und viele positive Rückmeldungen freuen uns sehr und bestärken uns in den getroffenen Entscheidungen für 2020.

Da einige von euch auch für den „virtuellen Besuch“ ihr Portemonnaie geöffnet haben, konnten wir am 4. Advent eine Corona konforme Spendenübergabe mit Herrn Rudolf Mürtz, Vorsitzender der CURA Plaidt, durchführen. Aus dem avisierten „kleine Sümmchen“ sind insgesamt 580€ geworden, die nun in den Händen der CURA Gutes tun können.

Abschließend möchten wir uns bei allen Menschen bedanken, die einen Teil zu der Erstellung der Videos beigetragen haben. Sei es die Drehgenehmigung im heimischen Wohnzimmer, die Übersetzung in Gebärdensprache oder das Erfinden einer Nikolaus-Geschichte.

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch und bleibt gesund. Bis nächstes Jahr in hoffentlich gewohnter Form.

Euer „Nikolaus von Myra“

01.12.2020

Liebe Freunde des Plaidter Nikolaus,

wie bereits angekündigt, haben wir in den letzten Tagen mehrere Videos produziert, in denen der Plaidter-Nikolaus das Ausbleiben seines Besuchs erläutert und die Kinder in einer Geschichte mit auf die Reise zu Niklas und seiner Familie nimmt. Die Videos unterscheiden sich in einer Kinder-Version mit und ohne Geschenkankündigung, einer Eltern-Information und der jeweiligen Übersetzung in Gebärdensprache. Anhand der Namensgebung und der Video-Auswahl-Hilfe solltet ihr die richtigen Videos für eure Situation finden:

*DGS = Deutsche Gebärdensprache

Video-Auswahl-Hilfe

In der Eltern-Information rufen wir auch in der 4. Auflage zu einer Spende auf. Als Spendenziel haben wir uns erneut für die CURA Plaidt entschieden, die unverschuldet in Not geratene Plaidter Einwohner:innen schnell und unbürokratisch helfen und die Schulen, Kindergärten und Seniorenheime in humanitären Angelegenheiten finanziell unterstützen möchte.

Eine Spende, die zu 100% weitergeleitet wird, könnt ihr direkt an die CURA richten bzw. über den PayPal-MoneyPool tätigen.

Kontodaten

IBAN: DE76 5746 0117 0008 5246 42

BIC: GENODED1NWD

Betreff: nikolaus-plaidt.de

bzw. PayPal-Moneypool

Wir wünschen euch eine fröhliche Weihnachtszeit. Bleibt gesund, bleibt negativ, aber im Kopf positiv.

Euer „Nikolaus von Myra“


22.10.2020

Liebe Freunde des Plaidter Nikolaus,

nach drei wundervollen Jahren mit fröhlichen Kindern, vielen schönen Erinnerungen und einer stolzen Spendensumme von insgesamt über 4.500 Euro haben wir uns gefragt, ob und wie wir die 4. Auflage unter der aktuellen Corona-Entwicklung gestalten können.

Dabei sind wir zu dem Entschluss gekommen, 2020 KEINEN Nikolaus-Besuch anzubieten.

Dennoch möchten wir euch und speziell euren Kindern in den nächsten Wochen zwei eigens produzierte Videos an die Hand geben, in denen der Plaidter-Nikolaus das Ausbleiben seines Besuchs erläutert. Dabei wird ein Video so gestaltet, dass eure Nikolaus-Geschenke nicht „vom Himmel fallen müssen“ und es auch dafür eine Erklärung gibt.

Die Absage bedeutet leider auch, dass wir NICHT „unterwegs sind, für einen guten Zweck“. Trotzdem haben wir uns dazu entschlossen auch 2020 ein Spendenziel auszurufen. Wir möchten dieses Jahr noch einmal direkt vor Ort unterstützen und haben dafür die CURA Plaidt (www.cura-plaidt.de) ausgewählt. Vielleicht bekommen wir auch in der „virtuellen“ 4. Auflage von „nikolaus-plaidt.de“ ein kleines Sümmchen zusammen und helfen damit in Not geratene Familien aus Plaidt. Dafür schon mal ein herzliches Dankeschön.

IBAN: DE76 5746 0117 0008 5246 42

BIC: GENODED1NWD

Betreff: nikolaus-plaidt.de

Bleibt gesund, bis hoffentlich nächstes Jahr. 

Euer „Nikolaus von Myra“


Spendenziel 2020:

„CURA Plaidt e.V.“