• An welchen Tagen ist der Nikolaus unterwegs?

Normalerweise bin ich am 5. Dezember zwischen 16:30 und 20:00 Uhr vornehmlich in Plaidt unterwegs. Dieses Jahr (2021) haben ich das Angebot des Nikolaus-Besuch schweren Herzens aufgrund der derzeitigen Corona-Entwicklung abgesagt.

  • Macht der Nikolaus auch Hausbesuche in den Nachbarorten Miesenheim, Saffig, Kretz, Kruft, … ?

In erster Linie biete ich meinen Besuch Plaidter Familien an. Je nach Auslastung meiner Person sind aber auch Termine in den Nachbarorten möglich. Dafür bitte bei der Anmeldung die Wunschzeit 18:30 bis 20:00 Uhr auswählen. Ich bzw. meine Engelchen werden die Anmeldung anschließend prüfen und danach schnellstmöglich mit euch in Kontakt treten.

  • Wie sieht der Nikolaus aus?

Ich bin Bischof in Myra und trage daher ein Messgewand mit Mitra und Krummstab.

  • Wer steckt hinter nikolaus-plaidt.de und den Nikoläusen?

Joachim Brauer (Nikolaus), Dirk Eckhoff (Nikolaus), Jürgen Elz, Udo Kranz (Nikolaus), Marion Lange, Uli Lange (Nikolaus), Markus Schilling (Nikolaus), Dieter Roch, Ralf Saftig, Stefan Wacknitz, Ilka Weinand und Andreas Weinand (Nikolaus)

Achtung: Anfragen werden ausschließlich über nikolaus-plaidt.de bearbeitet. Persönliche Anfragen sind NICHT erwünscht!

  • Was kostet der Nikolaus?

Ich habe mich dazu entschieden, den Brauch gegen eine freiwillige Spende für einen wechselnden karitativen Zweck anzubieten – frei nach unserem Motto: „… unterwegs in Plaidt für einen guten Zweck“.

In diesem Jahr wollte ich mit meinem und eurem Beitrag den Kinderschutzbund Ahrweiler (www.kinderschutzbund-ahrweiler.de) unterstützen. Leider fällt dies aufgrund unserer Absage dieses Jahr aus. Wenn ihr – auch ohne meinen Besuch – eine Spende tätigen wollt, findet ihr auf der Homepage des Kinderschutzbundes die nötigen Informationen.

  • Wie kann ich den Nikolaus bestellen?

Leider biete ich dieses Jahr keinen Nikolaus-Besuch an.

  • Was ist Inhalt des goldenen Buches?

Ich beginne IMMER mit einer positiven Eigenschaft des Kindes und möchte, dass die positiven Eigenschaften im Vordergrund stehen. Natürlich kann zusätzlich im golden Buch auch etwas stehen, was das Kind besser oder anders machen kann (Schnuller abgeben, weniger streiten, Zimmer aufräumen, …).

Die positiven und ggf. negativen Eigenschaften sind pro Kind sind ca. 14 Tage vor dem Nikolausabend nach Aufforderung per Email in unserem Online-System einzugeben.

  • Wie werden die Geschenke übergeben?

Jedes Kind sollte von mir ein kleines Geschenk bekommen.

Diese werden vor der Haustür übergeben und müssen – bei mehreren Kindern – deutlich mit dem Namen des Kindes gekennzeichnet sein. Achtet bitte darauf, dass das Geschenk in einem Nikolaussack Platz findet …

  • Gibt es einen genaueren Zeitplan innerhalb der ausgewählten Stunde?

Leider kann ich euch nicht genau sagen, um wieviel Uhr ich zu euch komme. Für eine bessere Planung werde ich euch aber im Vorfeld mitteilen, an welcher Position ich innerhalb der Stunde bei euch Halt mache.

  • Sonstiges?

Ich würde mich freuen eine feierliche Atmosphäre vorzufinden. Der Fernseher sollte auf jeden Fall aus sein!!!

  • Noch was?

Ich würde mich freuen, wenn die Eltern/Großeltern sich neben die Kinder setzen/stellen und den aufregenden Moment mit den Kindern und nicht durch eine Kameralinse erleben.